Hoher Kontrast

ONLINE MELDESTELLE EXTREMISMUS (OME)

Created by : Anti-Defamation Center – Bildungswerk für Demokratie & Kultur e.V. (Berlin)


© OME creat. by PRIKK
Anti-Defamation Center – Bildungswerk für Demokratie & Kultur e.V. (Berlin)

0 backers

0,00 €

von 100 000,00 €

0%
finanziert

Kontaktdaten:

webseite

Ende Fundingprozess

Sonntag, November 12, 2017 - 18:55



Statusmeldung

Bitte logge dich ein oder registriere dich.
Online Melde- und Dokumentationsstelle für Extremismus

OME (Online Meldestelle Extremismus) ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins "Anti-Defamation Center – Bildungswerk für Demokratie & Kultur e.V." (Berlin), welcher u.a. Organisator der jährlichen Gegenkundgebung zum "Al-Quds-Tag" ist und die jüdische Tagesonlinezeitung "HaOlam" herausgibt und betreibt.

 

Es ist ein ziviligesellschaftliches Projekt zur Dokumentation von linksextremistischen, rechtsextremistischen und islamistischen Vorfällen, Gewalt und Wissen über diese, kurz Extremismus.

 

Aktuell existiert keine solche Melde- und Dokumentationstelle für Extremismus, die sich gleichermaßen dem Linksextremismus, Rechtsextremismus und Islamismus zuwendet.

 

Diese Meldestelle will offen sein für extremistische Vorfälle aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

 

Das Projekt verfolgt vier Ansätze:

 

1. Persönlich erlebte Gewalt/Hass, die man mit Klarnamen oder anonym eingeben kann (mit Weiterleitungmöglichkeit an Online-Wache der Polizei).

 

2. Hassmeldungen&mehr im Web, die man mit Klarnamen oder anonym eingeben kann (mit Weiterleitungsmöglichkeit an Online-Wache der Polizei).

 

3. Berichte ausschließlich in Mainstream-Medien, die als Link von jedermann hochgeladen werden können. Diese hochgeladenen Berichte können nach den Themen Linksextremismus, Rechtsextremismus und Islamismus sowie nach Berichtsquellen sortiert werden. Aufbau einer digitalen und frei zugänglichen Wissensdatenbank medialer Berichterstattung über Extremismus. 

 

4. Wissenschaftliche Arbeiten zu Linksextremismus, Rechtsextremismus und Islamismus. Aufbau einer digitalen und frei zugänglichen Wissensdatenbank. Hier haben Wissenschafter etc. pp.  man die Möglichkeit wissenschaftliche Arbeiten zum Thema Extremismus als PDF hochzuladen.

 

 

Die Fundingmittel belaufen sich auf 100.000 Euro. Mit diesen soll das Büro mit 2.5 VZ und die Website für ein Jahr betrieben werden.

Kommentare (0)

Werbung  Wiener Städtische

Werbung