Hoher Kontrast
  • Start-up investiert in Start-up
    Erstes Investment des Gründerfonds Ruhr: Start-up investiert in Start-up

    Essen  - Im Rahmen einer Serie-A-Finanzierung hat er gemeinsam mit dem VC-Investor coparion rund 2,6 Millionen Euro in die Fasciotens GmbH investiert. Das Essener Medizintechnik-Unternehmen hat eine innovative Therapie bei offenen Abdomen entwickelt.


  • Amazon stoppt cloudpets
    Amazon stoppt Verkauf von smarten "CloudPets"

    Seattle - Der Online-Versandhändler Amazon http://amazon.com hat alle der umstrittenen "CloudPets" http://cloudpets.com aus seinem Sortiment genommen.


  • Werbung

  • Start-ups bruachen mehr Geld
    Startups brauchen deutlich mehr Geld

    Berlin - 2017 lag der Kapitalbedarf bei 2,2 Millionen Euro, 2016 bei 2,4 Millionen Euro. Nur jedes elfte Startup (9 Prozent) hat einen Kapitalbedarf von weniger als 100.000 Euro, 12 Prozent gehen aber von 5 Millionen Euro oder mehr aus.


  • App Rechte
    Forscher: "App-Rechte müssen variabel aussehen"

    Provo - Informationen über Zugriffsrechte, die noch vor einem App-Download vom User zu bestätigen sind, werden von Android-Nutzern größtenteils ignoriert, da sie stets gleich aussehen.


  • Werbung

  • Sipwise
    ALE Holding erwirbt Mehrheitsbeteiligung am Technologie-Startup Sipwise

    Wien/Paris - Die heimische Start-Up Szene ist um eine weitere Erfolgsgeschichte reicher. Sipwise, eine der frühen Beteiligungen in der Sparte "Deeptech" von Speedinvest und tecnet equity wird vom Technologieanbieter Alcatel-Lucent Enterprise übernommen.


  • Snailpost kehrt zurück
    Persönliche Briefe: Start-up trifft Nerv bei Kindern

    Washington D.C. - Der Service Snail Mail For Kids https://snailmailforkids.com verschickt regelmäßig Briefe an Kinder im Alter zwischen drei und acht Jahren.


RSS News