Hoher Kontrast

© Aizome Bedding

Aizome Bedding: deutsch-japanisches Start-up mit gesunder Indigo-Bettwäsche auf Erfolgskurs

Team kombiniert Indigo-Farbstoff und organische Baumwolle mit modernster Ultraschall-Technologie

Werbung

München/Tokio - Das deutsch-japanische Unternehmen Aizome Bedding entwickelt organische Bettwäsche mit natürlichem Indigo, produziert mit bahnbrechender Färbetechnologie ohne synthetische Zusätze, für gesunde Haut und besseren Schlaf.

 

Das Ergebnis ist ein Genuss für die Haut, der zudem gegen übliche Hautprobleme schützt. Das Konzept vom "Traum in Indigo" wird von Kundinnen und Kunden weltweit geschätzt: via Crowdfunding wurden bereits mehr als 300% der Zielsumme für die erste Serienproduktion gesammelt. Die Kampagne auf Indiegogo läuft noch bis Ende Mai.

Das Unternehmen Aizome Bedding http://www.aizomebedding.com wurde 2017 von Michel May in Tokio gegründet und produziert organische Bettwäsche für eine einzigartig gesunde Schlafumgebung. Dazu bringt es die Vorteile von traditionellen, wirkungskräftigen japanischen Indigo-Stoffen in unsere Zeit. Die Produkte des Unternehmens sind umweltfreundlich und ohne giftige chemische Farbstoffe hergestellt, die die Haut irritieren und potenziell zu Gesundheitsschäden führen können.

 

Aizome Bedding benutzt die Blätter der asiatischen Indigo-Naturalis-Pflanze, die der Bettwäsche ihre einzigartige, umweltverträgliche Farbe gibt und ihr auf diese Weise medizinische Vorteile verleiht. Dazu hat das Team die jahrhundertealte japanische Färbetechnologie mit bahnbrechender Ultraschall-Technologie modernisiert und damit farbfeste Textilien frei von synthetischen Chemikalien erzeugt. Aizome zählt damit zu den Textilunternehmen mit der geringsten Umweltbelastung, denn für den Färbevorgang wird 200 Mal weniger Wasser benutzt als bei chemischen Färbungen.

 

"Die meisten Menschen halten ihre Haut für eine undurchdringliche Barriere, aber durch die dermale Absorption wird viel von dem aufgenommen, was wir berühren", sagt Aizome-Gründer Michel May. "Wir Menschen verbringen etwa ein Drittel unseres Lebens im Bett. Damit sind wir potenziell schädlichen Chemikalien wie Azofarbstoffen, Phthalaten (Weichmacher), Formaldehyd und Flammschutzmittel ausgesetzt, die in der Produktion von normaler Bettwäsche wie Kopfkissen, Laken und Bettdecken benutzt werden. Mit natürlichen Indigo-Farbmitteln muss man sich darum keine Sorgen machen. Die Japaner haben das schon seit Jahrhunderten gemacht."

 

Die Crowd schätzt die Vorteile der Aizome-Bettwäsche

Ende April hat das internationale Team rund um Gründer Michel May eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo gestartet, um Konsumenten über seine Produkte zu informieren und via Vorbestellung den Start einer ersten Serienproduktion zu ermöglichen. Bereits nach einigen Stunden hatte das Unternehmen Vorbestellungen im Wert von 20.0000 Dollar, ein Zeichen dafür, dass das Konzept von Aizome Bedding ankommt. Um die Crowd vom Produkt zu überzeugen, setzt das Start-up auf mehrere Vorteile:

Die entzündungshemmenden Eigenschaften von Indigo Naturalis sind wissenschaftlich nachgewiesen. Zudem beugen die antibakteriellen Eigenschaften von natürlichem Indigo dem Aufbau von Bakterien in Bettzeug vor. Der Färbevorgang mit natürlichem Indigo braucht 200 Mal weniger Wasser als chemische Färbung und gilt daher als extrem umweltfreundlich und mit dem Abwasser werden Felder bewässert. Aizomes Bettwäsche wird ausschliesslich in hypoallergener Produktion , also mit allergiefreien Materialien, hergestellt. Dazu werden keine Chemikalien verwendet und die Bettwäsche mit organischen GMO-freien Materialien hergestellt. Da schädliche Chemikalien vermieden werden, unterstützt Aizome eine gesunde Schlafumgebung.

Außerdem hebt das Unternehmen die sehr hohe Haltbarkeit hervor. Die ältesten Textil-Fundstücke sind mit natürlichem Indigo gefärbt, denn dieser Farbstoff umhüllt und schützt die Fasern. Zudem hat Aizome Bedding keine Verschleißsteile wie Knöpfe, Elastikbänder oder Reißverschlüsse und kann daher potenziell für Jahrzehnte halten. Ein weiterer Aspekt der Produktion von Aizome Bedding ist die organische Baumwolle mit GOTS-Zertifikat , die ganz ohne giftige Chemikalien, Pestizide oder GMO angebaut wird.

Die effektive Kombination von natürlichem Indigo-Farbstoff mit organischer Baumwolle gibt Aizome-Bettwäsche seine hypoallergenen Eigenschaften, zudem verhindert es den Aufbau von Staub, Detritus, Öl und Hausstaubmilben und damit negative Auswirkungen auf Menschen mit Stauballergien. Fans dieser Eigenschaften haben noch bis Ende Mai unter https://www.igg.me/at/aizome-bedding die Möglichkeit, zum Einführungspreis zu kaufen und sich die gesunde Bettwäsche von Aizome Bettwäsche zu sichern.

 

Über Aizome Bedding

Aizome Bedding ist ein Start-up-Unternehmen in Tokio, das moderne Haut- und Schlafprobleme mit traditionellen japanischen Kenntnissen angeht. Konventionelle Bettwäsche wird mit Chemiefarbstoffen produziert, die Krankheitserregern wie Milben ein gutes Umfeld bieten. Aizome (die japanische Färbekunst mit natürlichem Indigo) wird seit Jahrhunderten benutzt, um Hautprobleme zu kurieren. Auch heute wird Indigo als kraftvolles Mittel gegen Bakterien eingesetzt, das entzündungslindernd auf die Haut wirkt. Aizome Bedding bietet somit das beste Schlafumfeld für Menschen, denen gesunde Haut, guter Schlaf und die Umwelt wichtig sind. http://www.aizomebedding.com

 

Kommentare (0)

Werbung

Linkjuice: Was Dich noch interessieren könnte. Tipps von PRIKK

RSS News