Hoher Kontrast

© Foto: pexels.com)

PRIKK: Organische Reichweite statt Algorithmus

PRIKK Social Media verzichtet auf Algorithmen für mehr Reichweite seiner User

Werbung

Wien/Berlin - Die Welt ist bunt, die Meinungen vielfältig. Dies soll auch auf der PRIKK-Welt so sein. PRIKK ist seit knapp zwei Jahren am Markt. Seit Beginn an war die Strategie klar, die auf anderen Plattformen existierenden Einschränkungen durch Algorithmen wollte man nicht einsetzen. Der User sollte sich in keiner Blase wiederfinden.

 

Keine verkürzte Reichweite

 

Der Vorteil für die Absage von Algorithmen liegt klar auf der Hand: Es gibt keine Einschränkung für User. Seine Postings, Blogs und Beiträge erreichen eine optimale Reichweite. Statt selektiver Verteilung der Beträge, wird bei PRIKK organische Reichweite garantiert.

Denn jeder PRIKKER, so heißen die User bei PRIKK, erreicht alle seine Freunde auf PRIKK und alle User darüber hinaus. Denn jegliche Einschränkungen sind auf PRIKK Tabu. Für eine bessere Übersicht kann man die Beiträge nach News, Events, Postings etc. sortieren.

Die Vorteile von PRIKK:
* Kein Algorithmus
* Keine Zensur
* Keine Obergrenzen
* Global Sharing
* Mehr Möglichkeiten

 

 

Kein Algorithmus

 

 

Der Leser entscheidet. Das ist den Machern von PRIKK wichtig. Daher kommt die Plattform auch ohne Algorithmus aus. Jeder kann alles im sogenannten "Superriver" lesen.

So kann jederzeit der "persönlichen River" aktiviert wie deaktiviert werden: Je nachdem werden nur die Posts von Freunden oder Marktplatzeinträge oder Nachrichten oder Crowdfundingprojekten angezeigt. Weitere Kombinationen und Optionen sind möglich. Das Prinzip ist stets gleich: Kein Algorithmus, der User alleine entscheidet. Damit liegt PRIKK voll im Trend der Zeit, wie aktuell erfolgreiche Social Media Plattformen aus den USA belegen > http://bit.ly/2F7zwpQ

 

 

Keine Zensur

 

 

Die vielfach auf Social-Media-Plattformen kritisierte Zensur und Einschränkung von Meinungen und Usern ist auf PRIKK nicht denkbar. Auf PRIKK gilt: Im Zweifel für die Meinungsfreiheit. Man möchte sich nicht als privater Ersatzgerichtshof oder Richter sehen. Auf PRIKK werden nur eindeutige Verstöße gegen das Strafgesetzbuch gelöscht. Eigenverantwortung wird großgeschrieben, so kann jeder PRIKKER seiner Mutmaßung nach strafrechtlich relevante Beiträge melden, so die Macher von PRIKK.

 

 

Keine Obergrenzen

 

 

PRIKK kennt keine Obergrenzen bei der Anzahl von Freunden. So kann man auf PRIKK so viele "Freunde" haben, wie man eben hat. Auch die Kommunikation auf PRIKK unterliegt keiner Einschränkung. Dazu gehört die Möglichkeit, jedem seiner Freunde gleichzeitig eine private Message zu schicken - so oft man möchte. Die Obergrenzen sind hier lediglich objektiv-technischer Natur, so PRIKK. No limits, mehr Reichweite - so das Motto.

 

Global Sharing

 

In Fortsetzung des Gedankens "No Limits" hat PRIKK das sogenannte "Global Sharing" etabliert und möchte so, dass die Buntheit der PRIKK-Welt geteilt werden kann. Im Gegensatz zu anderen Social-Media-Seiten können auf PRIKK jeder Post, jeder Blogbeitrag, jeder Artikel in bis zu rund 250 Netzwerken und andere Social-Media-Kanälen mit je einem Klick geteilt werden. Das ist das neue Global Sharing: mehr Reichweite.

 

Mehr Möglichkeiten

 

PRIKK bietet nicht nur Social Media, neben einer Tages-Online-Zeitung mit den aktuellen Blog-Beiträgen wird auch ein kostenfreier Marktplatz mit 18 Rubriken, eine Jobplattform und eine kostenfreie, ausgenommen 3 Prozent Bankspesen, Crowdfundingplattform angeboten.

 

Bis Ende des Jahres soll "Private World" hinzukommen sowie das Portal maßgeblich - um Faktor 5 - beschleunigt, das User-Erlebnis verbessert und eine native App zur Verfügung gestellt werden.

PRIKK steht noch am Anfang seiner Möglichkeiten. Die neue Komplexität muss noch gelernt werden, sind sich die Macher von PRIKK einig, aber mit jedem PRIKKER wird PRIKK größer. Der Anspruch lautet, PRIKK mit jedem Tag besser zu machen. Dazu hat man Ende 2017 auch PRIKK.Data ( > http://www.prikkdata.com ) gegründet, um den Ansprüchen: "Deine Reichweite, Dein PRIKK. Mach die Welt ein Stück bunter. Ohne Einschränkung und Zensur." sicherstellen zu können.

 

 

Kommentare (0)

Werbung

Linkjuice: Was Dich noch interessieren könnte. Tipps von PRIKK

RSS News