Hoher Kontrast

© COO Pexels.com/Symbolbild

Start-up: Blockchain-basierte Videoplattform gegen Piraterie

Blockchain-basierte Videoplattform gegen Piraterie"TaTaTu" bietet mehr Sicherheit für Rechteinhaber und belohnt Nutzer

Werbung

New York - Hollywood-Produzent und CEO der Ambi Media Group http://ambidistribution.com , Andrea Iervolino, hat die Blockchain-basierte Plattform "TaTaTu" http://tatatutoken.io ins Leben gerufen. Im Kampf gegen Piraterie sollen Blockchain-Technologie und Kryptowährung helfen. Die neue Plattform verbindet Social-Media-Aktivitäten mit Entertainment-Viewing, während User Videos durch die Blockchain ansehen.

 

Freier Zugang garantiert

 

"Die meisten Geschäftsmodelle für Content-Plattformen basieren darauf, dass der Endnutzer für Inhalte bezahlt - was einen Markt für illegale Content-Monetarisierung und damit weniger Einnahmen für Content-Besitzer generiert", erklärt Iervolino. TaTaTu bietet hingegen freien Zugang zu Mainstream-Inhalten über ein Blockchain-basiertes Netzwerk und ermöglicht es Content-Rechteinhabern, jeden in der TaTaTu-Bibliothek gespeicherten Inhalt zu monetarisieren.

 

Durch die Kombination von beliebten Funktionen großer bestehender Plattformen und sozialer Netzwerke mit einem innovativen System, das Nutzern das Anschauen von Videos durch die Blockchain ermöglicht, ist TaTaTu eine Entertainment-Plattform, die den Content-Konsum ankurbelt. Nutzer werden für Aktivitäten mit Tokens belohnt. Diese sind einlösbar, um Filme und andere Inhalte kostenlos anzusehen. Werbetreibende zahlen zudem, wenn sie auf der Plattform Anzeigen schalten wollen.

 

Transparenz und Echtzeit

 

"TaTaTu hört auf den Markt und passt sich an - gibt freien Zugang zu Inhalten und geht einen Schritt weiter, um Benutzer mit einem automatischen Monetarisierungssystem zu belohnen. Rechteinhaber können endlich aufhören, sich wegen Piraterie Sorgen zu machen. Sie werden jeden Teil des Inhalts monetarisieren, basierend auf dem effektiven Konsum und realen Ansichten, mit transparenter und in Echtzeit erfolgender Finanzberichterstattung, wobei ihre IP in der Blockchain aufgezeichnet wird", so Iervolino.

 

Mit einem Team von über 250 Entwicklern sowie einem globalen Blockchain-Team stellt TaTaTu eine strukturierte soziale Unterhaltungsplattform dar, auf die Nutzer ihre Freunde einfach über soziale Medien wie Facebook, Instagram, Snapchat, WhatsApp und Co einladen können. Auf TaTaTu können Videos angeschaut, hinzugefügt und mit Freunden geteilt werden. User können zudem auch mit anderen Mitgliedern chatten.

 

Kommentare (0)

Werbung

Linkjuice: Was Dich noch interessieren könnte. Tipps von PRIKK

RSS News