Hoher Kontrast
Urs Bähr
23. April 2018 - 22:44 - Post

die täglichen 'Vorkommnisse' - Montag, 23.04.2018: - Während der Nacht wurden in einem arabischen Dorf in Ostsamaria wieder Reifen zerstochen und Parolen auf Autos gesprüht. Es wird von „Preisschild“-Anschlägen ausgegangen. Es ist der dritte solche Anschlag innerhalb von zehn Tagen. - Am Morgen gab es im nördlichen Gazastreifen eine Explosion, bei der ein Mann starb, drei weitere wurden verletzt. Der Tote war 55 Jahre alt und gehörte dem „militärischen Arm“ der Hamas an. Es ist unklar, ob es sich bei der Explosion um eine gezielte Tötung oder eine versehentliche Explosion beim Bau einer Bombe handelt. Anfangs hatten örtliche Medien behauptet, es handele sich um einen Drohnenangriff. - Am Nachmittag wurden drei Jugendliche in „Ost“-Jerusalem festgenommen, weil sie israelische Flaggen von Autos gerissen haben sollen. - Eine aus Syrien geschossene Mörsergranate schlug auf dem Golan ein. Die IDF beschoss die Stelle, von der aus der Mörser geschossen worden war. Dabei handelte es sich um eine Artillerieposition der syrischen Armee. - Die IDF nahm nahe des Kibbuz Kissufim 4 unbewaffnete Gaza-Araber fest, die nach Israel eingedrungen waren. - Ein Weizenfeld im Kreis Schar HaNegev wurde durch einen Molotowcocktail-Drachen in Brand gesetzt. Etwa 25ar Weizen wurden vernichtet. - Im Industriegebiet Atarot in Jerusalem wurde ein 40-jähriger Mann niedergestochen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.   Humanitäres: - Gestern lieferten 418 LKW 13.967t Waren über Kerem Shalom in den Gazastreifen. - Personen passierten den Übergang Erez von/nach Gaza. - Krankenwagen brachten Patienten aus dem Gazastreifen nach Israel. - Die Behörden stellten 3.417 Einreisegenehmigungen für PA-Araber aus Judäa und Samaria aus. - Personen passierten die Übergänge aus Judäa und Samaria nach Israel. - 21 Krankenwagen brachten Patienten aus Judäa und Samaria nach Israel. - 4.689 Personen passierten den Allenby-Übergang von/nach Jordanien.   Lieferungen in den Gazastreifen während der letzten Woche: https://pbs.twimg.com/media/DbdGmJTW0AAa2LK.jpg 1.767 LKW lieferten 46,992t Waren 82t medizinische Güter 70t landwirtschaftliche Produkte 9.067t Lebensmittel 29.802t Baumaterial   Die Hamas sagte, dass zwei Freitag bei den Krawallen am Grenzzaun verletzte Araber heute ihren Verletzungen erlagen.   Ab sofort ist in Judäa und Samaria der Besitz von Drohnen („unbemannte, ferngesteuerte Flugobjekte“) verboten; das gilt für alle Einwohner, also Juden wie Araber. Das Verbot wird erst nach den vorgeschriebenen juristischen Verfahren durchgesetzt werden. Bisher war es nur verboten, Drohnen in diesem Gebiet fliegen zu lassen.   https://heplev.wordpress.com/2018/04/22/waffenstillstand-und-friedfertig...

Kommentare (0)

Johannes Jacobs
23. April 2018 - 22:32 - Post

The Theory of Everything has no country, no religion, and no political affiliation.  https://www.facebook.com/Theory-of-Everything-103191940194767/

Kommentare (0)

Urs Bähr
23. April 2018 - 17:12 - Post

Kommentare (0)

Urs Bähr
23. April 2018 - 17:06 - Post

Kommentare (0)

Naftali Neugebauer
23. April 2018 - 15:17 - Post

Kommentare (0)

Urs Bähr
23. April 2018 - 15:10 - Post

Kommentare (0)

Urs Bähr
23. April 2018 - 13:42 - Post

Kommentare (0)

Urs Bähr
23. April 2018 - 13:33 - Post

Kommentare (0)

Naftali Neugebauer
23. April 2018 - 12:34 - Post

Das meint die islamfaschistische Hamas: 20. April an der Grenze Gaza

Kommentare (0)

Naftali Neugebauer
23. April 2018 - 12:21 - Post

Kommentare (0)

RSS News